Individuelle Wünsche entscheiden über den Preis

paving-stones-493114_640Bei den Ausgaben von Gabionen ist maßgebend, ob Bausätze oder Einzelteile selektiert werden. Hinzu kommen die Ausgaben von einzelnen Gabionen Seitenwänden. Die Höhe und Länge der seitlichen Teile ist bedeutend für die Kalkulation des Zubehörs bei Gabionen. Die Beschichtung aus Zink und Aluminium offeriert einen hervorragenden Rostschutz. 4,5mm starke Drähte mit Distanzhalter blockieren bei Bausätzen die Bauchbildung durch die Befüllung von schweren Steinen. Die Steinkörbe sind komplett zerlegt ohne Problem aufzubauen und nachher zu befüllen.

Im Mittelalter wurden Steinkörbe für militärische Zwecke verwendet. Zur Anwendung kamen Steine, Sand und Erde. Auch heutzutage kann der Preis bei minimalen optischen Anforderungen niedrig gehalten werden. Mit der Hand werden nur edle Gabionen meistens bis zur Ansichtsebene beschichtet. Im Internet, so bspw auf den Seiten http://www.zaun-blog.de/soliden-zaun-mit-torelement-bauen/ und http://www.fam-fo.de/aus-alt-mach-neu-mit-gabionen/, finden Sie eine noch größere Auswahl Marken und Angebote.

Heute werden Steinkörbe aus hochwertigen Materialien hergestellt und sichern eine Haltbarkeit von Jahrzehnten. Dies ist auch an dem Preis einer Gabione ersichtlich. Eventuell muss für die Stützung des Bauwerks einer Fundamentierung oder Entwässerung zu berücksichtigen.

Als Gabionenwand finden sie als Lärmschutz Verwendung, als Gabionenzaun für den Sichtschutz, als Terrasseneinfassung, als Gartendekorationsartikel oder als Stützmauer für Hänge. Erst seit kurzer Zeit werden sie im Hausbau vor eine tragende Betonwand positioniert. Dadurch erhält der untere Teil des Hauses ein neues Outfit und durch Bepflanzung erhalten Insekten und kleine Lebewesen einen neuen Lebensraum.

Gabionen als Sichtschutz

Als Sichtschutz sind Gerade Gabionen perfekt geeignet und bieten atemberaubende Vorteile. Dies betrifft sowohl die Möglichkeit der Gestaltung als auch den Nutzen, der ein Sichtschutz offeriert. Hierbei werden zwei Arten von Sichtschutz differenziert: der natürliche und künstliche Sichtschutz. Gabionen sind eine Verknüpfung von beidem.

Als natürlicher Sichtschutz werden Hecken, Baumreihen, Sträucher, Kletterpflanzen und Schilfe bezeichnet. Ein künstlicher Sichtschutz ist eine Mauer, Holzzaun, Metallzaun sowie ein Zaun aus Maschendraht. Als Begrenzung für den Sichtschutz wurden in den letzten Jahren auch Zäune aus Kunststoff mit eingebunden.

Steinkörbe für den Zaun offerieren zahlreiche Möglichkeiten der Kombination. Zu den klassischen Standard-Werkstoffen sind auf dem Markt unterschiedliche Extras, z.B. Pflanztaschen, Fenster oder edle Schmuckbleche offeriert. Die additionalen Bleche tragen zur Anbringung des Familiennamens oder der Hausnummer bei. Auf jedem Untergrund ist eine der vier Montagemöglichkeiten umsetzbar.

Üblicherweise besitzen die Zaungabionen einen verschweißten und verzinkten Steinkorb ohne Boden und Deckel. Senkrecht verbaute 5 mm Drähte sorgen für die notwendige Belastbarkeit, während waagrecht Drähte mit einem Durchmesser von 6 mm verbaut werden. Eingeschweißte Distanzhalter blockieren eine umständliche Einhängung. Dies bringt bei der Montage eine deutliche Entlastung.

Kommentare sind geschlossen.